PKV Anbieter: HanseMerkur

6. März 2010

Die Versicherungsgesellschaft HanseMerkur mit Firmensitz in Hamburg ist ein relativ junger Anbieter im Bereich der Individual-, Sach- und Sozialversicherungen. Im Jahr 1969 wurde das Unternehmen in seiner heutigen Form in Hamburg gegründet. Knapp 1.500 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2006 einen Umsatz von mehr als 750 Millionen Euro.
Die Sparte der Krankenversicherungen ist hierbei das größte Geschäftsfeld des Konzerns. Im Jahr 2006 wurde hiermit ein Beitragsvolumen von knapp 500 Millionen Euro erwirtschaftet.
Im Bereich der Zusatzversicherungen zur gesetzlichen Krankenversicherung nimmt die HanseMerkur den dritten Platz im deutschlandweiten Anbietervergleich ein.

Das Angebot der HanseMerkur im Bereich der privaten Krankenversicherung

Ein wichtiges Standbein des Konzerns der HanseMerkur ist der Bereich der privaten Krankenversicherungen (PKV). Das Unternehmen bietet seinen Kunden hierbei attraktive Tarife und individuelle Leistungspakete an. Dies bringt es mit sich, dass der Einzelne den eigenen Versicherungsschutz nach dem Baukastenprinzip zusammenstellen kann. Es liegt auf der Hand, dass dies den Versicherungsschutz für den Kunden sehr flexibel gestaltet.

Die HanseMerkur bietet neben einer reinen privaten Vollkrankenversicherung verschiedene Zusatzversicherungen an, die ebenso von Mitgliedern einer gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) in Anspruch genommen werden können. Hierzu sind beispielsweise spezielle Zusatztarife wie eine Zahn- oder Sehhilfenzusatzversicherung zu zählen. Diese leisten für bestimmte medizinische Leistungen im Bereich der Krankenversicherung und übernehmen hierbei anfallende Kosten. Die Beitragshöhe orientiert sich bei der HanseMerkur an den anderen Anbietern von Zusatzversicherungen in Deutschland.
Besondere Bekanntheit konnte die HanseMerkur durch eine spezielle Brillenversicherung in Deutschland erlangen, die für den Brillenfabrikant Fielmann ins Leben gerufen wurde.

Eine genaue Übersicht über die aktuellen Angebote und Tarife der HanseMerkur im Bereich der PKV und Zusatzversicherungen kann der Einzelne unter der Webseite http://www.hansemerkur.de/produkte/krankenversicherung/privatekrankenversicherung einsehen. Hierbei unterscheidet die HanseMerkur zwischen den einzelnen Berufsgruppen, die berechtigt sind, eine PKV abzuschließen. Neben freiberuflich und selbständig tätigen Personen sind hier Studenten und Beamte sowie Arbeitnehmer mit einem Einkommen zu zählen, das oberhalb der Pflichtversicherungsgrenze liegt.

Die HanseMerkur bietet für verschiedene Personengruppe attraktive Versicherungspakete im Bereich der PKV, die zu marktüblichen Konditionen angeboten werden. Durch die Größe und lange Erfahrung des Unternehmens im Bereich der PKV kann der Versicherte von hoher Kompetenz und Serviceorientiertheit des Konzerns profitieren. Eine spezielle Kundenhotline, bei der sämtliche Fragen rund um den Versicherungsschutz bei der HanseMerkur geklärt werden können sowie eine übersichtliche Webseite, die eine erste Anlaufstelle für weitere Informationen bildet und Antworten auf die häufigsten Fragen bereitstellt, runden das Angebot des Konzerns ab.